Coaching für Existenzgründer

Allgemeine Informationen zur Maßnahme

Das Coaching für Existenzgründer ist ein individuelles Einzelcoaching. In diesem arbeiten Sie gemeinsam mit ihrem Coach an ihrem persönlichen Business-Plan zur Gründung ihres geplanten Unternehmens. Wir klären mit Ihnen zu Beginn gemeinsam, ob Sie die Voraussetzungen für ihr Vorhaben erfüllen z. B. Berufsabschluss, Meisterbrief, Finanzbedarf usw. und welche zu beachteten Gesetzesregelungen auf Sie zukommen werden. Sollten alle Anforderungen von Ihnen erfüllt werden, starten wir mit der praktischen Umsetzung zur Erstellung ihres Business-Plans.

Inhalte und zeitlicher Umfang

Das Modul 1 wird generell zu Beginn der Maßnahme mit Ihnen als Kunde durchgeführt und bildet die Ausgangsbasis zur weiteren Zusammenarbeit. In diesen besprechen und dokumentieren wir alle wesentlichen Themen, um im Modul 2 darauf aufzubauen.

 

Übersicht der einzelnen Module und deren zeitlicher Umfang

  • Modul 1:
    Erstgespräch, Prüfung des Gründungsvorhabens und der Eignung des Gründers, Bestandsaufnahme und Ist-Analyse (4 UE)
  • Modul 2:
    Erstellung des Business-Plans (52 UE)

Am Ende der Maßnahmen erhalten Sie einen fertigen Business-Plan, um ihr Gründungsvorhaben bei einem Kapitalgeber zur Finanzierung vorzulegen z. B. Gründungszuschuss durch den Kostenträger, Darlehen bei einem Kreditinstitut etc.

Sonderthema: Bescheinigung zur Tragfähigkeit

Ferner beraten wir Sie zum Erhalt bzgl. der Bescheinigung zur Tragfähigkeit des Geschäftskonzeptes durch einen Notar, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder Rechtsanwalt.

Zugangsvoraussetzungen

Zielgruppe:
Personen, die planen ihr eigenes Unternehmen zu gründen und mindestens 18 Jahre alt sind. Zudem sollte optimalerweise eine abgeschlossene Ausbildung / Studium vorliegen und einige Jahre Berufserfahrung vorhanden sein. Kaufmännisches Grundwissen wäre zudem von Vorteil. Das Unternehmen darf noch nicht gegründet worden sein.

 

Nicht EU-Bürger:
Eine gültige Aufenthaltserlaubnis und Arbeitsgenehmigung müssen vorhanden sein.

 

Sprachniveau:
Deutsch, mindestens telc B2 Niveau (ggf. Nachweis erforderlich), so dass Sie den Inhalten der Maßnahme folgen können

Dokumente und Broschüren

Download
Coaching für Existenzgründer
Maßnahme für Personen, welche planen ein Unternehmen zu gründen und Unterstützung bei der Erstellung des Business-Plans benötigen.
Flyer - Coaching für Existenzgründer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Fördermöglichkeiten

Es besteht die Möglichkeit der Förderung durch die Agentur für Arbeit und dem Jobcenter im Rahmen eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins (AVGS nach § 45 SGB III).

 

Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an ihre zuständige Integrationsfachkraft, Fallmanager oder Arbeitsvermittler des jeweiligen Kostenträgers.


Unfallversicherung

Als Teilnehmer an einer Maßnahme nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) gemäß § 45 - “Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung“ - Drittes Buch (III) Sozialgesetzbuch (SGB), werden Sie von uns für die gesamte Dauer der Maßnahme bei der zuständigen Berufsgenossenschaft versichert.

Berufsgenossenschaft

VBG-Bezirksverwaltung Mainz

Isaac-Fulda-Allee 3

55124 Mainz

 


Ihr Ansprechpartner

 

 

  • Sie haben noch Fragen zu den Inhalten oder dem zeitlichen Ablauf?
  • Sie haben bereits einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) von ihrem Kostenträger erhalten und wünschen ein kostenfreies Erstberatungsgespräch?
  • Sie möchten als Selbstzahler an der Maßnahme teilnehmen oder benötigen nur einzelne Inhalte daraus?

Diese und alle weiteren Fragen klären wir gerne mit Ihnen.

 

Nehmen Sie einfach Kontakt per E-Mail oder Telefon mit uns auf. Wir beraten Sie umfassend und ausführlich. Bis bald und bleiben Sie gesund.